Korrektorat

Ein „must have“ für jedes Werk.

Leistungsbeschreibung

  • Korrekturen ohne inhaltliche Änderungen
  • Rechtschreibung
  • Zeichensetzung
  • Grammatik


01service

ORTHOGRAFIE

Im Dschungel des deutschen Regelwerks gibt es zahlreiche Stolperfallen. Wir korrigieren nach den seit 2006 geltenden Vorgaben der Rechtschreibreform und richten uns bei mehreren gültigen Schreibweisen nach der Dudenempfehlung. Mit geschultem Auge lesen und korrigieren wir Ihre Texte, damit Sie sich auf das Wesentliche konzentrieren können: das Schreiben.

02service

INTERPUNKTION

Auch die Zeichensetzung, insbesondere die Kommaregeln, sind zum Teil schwierig. Wir bringen Ihre Texte in Form und achten nicht nur darauf, dass die Satzzeichen korrekt gesetzt sind, sondern beispielsweise auch darauf, dass keine exzessive Verwendung vorliegt. Im Schreibfieber passiert es häufig, dass zu viele Ausrufezeichen, Auslassungspunkte oder Gedankenstriche gesetzt werden, die einfach überflüssig sind und später den Lesegenuss stören können.

03service

GRAMMATIK

Wären nicht schon die Rechtschreibung und die Zeichensetzung der deutschen Sprache ein unüberschaubares Feld an Vorgaben und Ausnahmen, setzt das Regelwerk der Grammatik noch eins obendrauf. Wir sorgen dafür, dass Ihre Texte syntaktisch und semantisch „rund“ und verständlich sind.

Ihre Leser

werden es Ihnen danken.

Nein. Wir sind spezialisiert auf Belletristik. Neben belletristischen Werken und Sachbüchern korrigieren wir ausschließlich Texte, die zur Buchveröffentlichung gehören, zum Beispiel Klappentexte oder Autorenvitae.

Nein. Wir arbeiten ausschließlich am Bildschirm und versenden auch keine Korrekturauszüge auf Papier. Die zur Korrektur eingereichten Texte müssen im Dateiformat .doc, .docx oder als .rtf-Datei eingereicht werden.

Am besten als Microsoft Word Datei, also im Format .doc oder .docx. Sie können mit jedem anderweitigen Textverarbeitungsprogramm aber auch Ihr Werk als .rtf-Datei exportieren. Bei Schwierigkeiten mit dem erforderlichen Format oder Fragen stehen wir Ihnen hilfreich zur Seite. Nutzen Sie jederzeit gern unser Kontaktformular.

Da wir mit Microsoft Word und der Option „Änderungen nachverfolgen“ arbeiten, die es dem Autor ermöglicht, jede Änderung im Einzelnen zu ersehen, ist es uns am liebsten, Ihnen eine Word-Datei zurückzusenden. Wenn Sie kein Microsoft Word besitzen, können wir die Datei auch im rtf-Format zurücksenden, das birgt allerdings die Gefahr, dass Ihre Textverarbeitung die Nachverfolgung nicht anzeigen kann oder fehlerhaft darstellt. In diesem Fall ist es am besten, wenn wir Ihnen den Text ohne diese Option im rtf-Format zurücksenden. Hierbei sind alle Änderungen bereits „angenommen“ und können nur durch einen Textvergleich sichtbar gemacht werden. Zusätzlich erhalten Sie in diesem Fall eine pdf-Datei, die die Änderungen wie im Word-Modus anzeigt.

Nein. Im Korrektorat geht es nur um die Sprache, das heißt, unser Korrektor konzentriert sich allein auf die sprachliche Stimmigkeit und korrigiert Rechtschreibung, Zeichensetzung und Grammatik.

Unsere Lektorinnen telefonieren auf Wunsch vor Beginn eines Korrektorats mit Ihnen, um Fragen oder Besonderheiten zu klären. Sie haben bei der Auftragserteilung die Möglichkeit, uns Hinweise zu Ihrem Auftrag zu geben und einen Gesprächstermin zu vereinbaren.

Sobald Sie unser Auftragsformular ausgefüllt und abgesandt haben, senden wir Ihnen innerhalb von einem Werktag eine Auftragsbestätigung. Sie bezahlen anschließend 50 Prozent des Rechnungsbetrags als Vorkasse und können Ihre Zahlung per Paypal oder Überweisung vornehmen. Der Restbetrag ist bei Abschluss des Auftrags innerhalb einer Woche zur Zahlung fällig.

ePub24 Preisliste Korrektorat

Wetten, dass unsere Bronze-Leistungen bereits „Gold wert“ sind?

Bronze

je 1.800 Zeichen

1,00

  • Sie erhalten Ihren Text nach dem Korrektorat zur weiteren alleinigen Bearbeitung zurück.

Gold

je 1.800 Zeichen

1,75

  • Wie „Silber“ – zusätzlich nehmen wir eine Stilkorrektur vor, die wir im Vorfeld mit Ihnen durchsprechen.

Achtung beim Preisvergleich

Zur Definition einer Normseite gibt es abweichende Angaben. Wenn Sie die Preise verschiedener Dienstleister miteinander vergleichen, achten Sie bitte darauf, dass sich die Preise auf dieselbe Zeichenanzahl je Seite beziehen.

Manche Anbieter locken mit günstigen Preisen und kalkulieren die Seitenanzahl nach der Definition der VG Wort mit nur 1.500 statt 1.800 Zeichen.

In Deutschland wurde die Normseite ursprünglich zwischen dem Börsenverein des Deutschen Buchhandels und dem Verband deutschter Schriftsteller im Normvertrag vom 1. Juli 1992 mit 30 Zeilen zu jeweils maximal 60 Anschlägen festgelegt (1.800 Zeichen inkl. Leerzeichen).

Die VG Wort hingegen rechnet mit einem Durchschnittswert und gibt die Normseite mit 1.500 Zeichen an. Es gibt auch Anbieter, die berechnen den Seitenpreis mit 1.200 oder 1.300 Zeichen.

Arbeitsmuster

Links sehen Sie eine Abbildung eines Textes in Microsoft Word, der mit der Option „Änderungen nachverfolgen“ bearbeitet wurde.

Sofern Sie nicht mit Microsoft Word arbeiten, erhalten Sie von uns den korrigierten Text als rtf-Datei zurück und zusätzlich eine pdf-Datei, in der Sie alle Änderungen wie im Word-Dokument ersehen können.

Gern können Sie uns im Vorfeld ansprechen und wir reden darüber, welches Dateiformat für Sie am geeignetsten ist.

Noch mehr Informationen

Weitere Informationen und FAQ zum Korrektorat haben wir für Sie auch unter unserer Webseite korrektorat.4selfies.info zusammengefasst.

Auftrag erteilen »

QUICK NAV

Aufträge erteilen: